“Um … zu” czy “damit” – ćwiczenie – 1

1. Die Eltern schicken ihren Sohn in die Schule. Er soll dort lernen.
Die Eltern schicken ihren Sohn in die Schule, _________________________________________________.

2. Ich gehe in die Stadt. Ich will einige Sachen kaufen.
Ich gehe in die Stadt, _________________________________________________.

3. Wir fahren nach Italien. Wir wollen dort Italienisch lernen.
Wir fahren nach Italien, _________________________________________________.

4. Ihr müsst zu uns kommen. Wir wollen über die Reise nach Ungarn sprechen.
Ihr müsst zu uns kommen, _________________________________________________.

5. Wir schalten den Fernsehapparat ein. Wir wollen uns das Fußballspiel ansehen.
Wir schalten den Fernsehapparat ein, _________________________________________________.

6. Herr Heller schickt seine Tochter in die Küche. Sie soll für den Gast Kaffee kochen.
Herr Heller schickt seine Tochter in die Küche, _________________________________________________.

7. Ich fahre zum Bahnhof. Ich will meine Bekannte abholen.
Ich fahre zum Bahnhof, _________________________________________________.

8. Mein Nachbar arbeitet Tag und Nacht. Seine Familie soll keine finanziellen Sorgen haben.
Mein Nachbar arbeitet Tag und Nacht, _________________________________________________.

9. Peter geht in die Bibliothek. Er will sich ein Buch ausleihen.
Peter geht in die Bibliothek, _________________________________________________.

10. Ich habe ein Taxi genommen. Ich wollte den Zug erreichen.
Ich habe ein Taxi genommen, _________________________________________________.

11. Zieh deinen Mantel an! Du sollst dich nicht schon wieder erkälten.
Zieh deinen Mantel an, _________________________________________________.

12. Wartet! Die alte Frau soll zuerst einsteigen können.
Wartet, _________________________________________________.


Rozwiązanie

1. Die Eltern schicken ihren Sohn in die Schule. Er soll dort lernen.
Die Eltern schicken ihren Sohn in die Schule, damit er dort lernt.

2. Ich gehe in die Stadt. Ich will einige Sachen kaufen.
Ich gehe in die Stadt, um einige Sachen zu kaufen.

3. Wir fahren nach Italien. Wir wollen dort Italienisch lernen.
Wir fahren nach Italien, um dort Italienisch zu lernen.

4. Ihr müsst zu uns kommen. Wir wollen über die Reise nach Ungarn sprechen.
Ihr müsst zu uns kommen, damit wir über die Reise nach Ungarn sprechen.

5. Wir schalten den Fernsehapparat ein. Wir wollen uns das Fußballspiel ansehen.
Wir schalten den Fernsehapparat ein, um uns das Fußballspiel anzusehen.

6. Herr Heller schickt seine Tochter in die Küche. Sie soll für den Gast Kaffee kochen.
Herr Heller schickt seine Tochter in die Küche, damit sie für den Gast Kaffee kocht.

7. Ich fahre zum Bahnhof. Ich will meine Bekannte abholen.
Ich fahre zum Bahnhof, um meine Bekannte abzuholen.

8. Mein Nachbar arbeitet Tag und Nacht. Seine Familie soll keine finanziellen Sorgen haben.
Mein Nachbar arbeitet Tag und Nacht, damit seine Familie keine finanziellen Sorgen hat.

9. Peter geht in die Bibliothek. Er will sich ein Buch ausleihen.
Peter geht in die Bibliothek, um sich ein Buch auszuleihen.

10. Ich habe ein Taxi genommen. Ich wollte den Zug erreichen.
Ich habe ein Taxi genommen, um den Zug zu erreichen.

11. Zieh deinen Mantel an! Du sollst dich nicht schon wieder erkälten.
Zieh deinen Mantel an, damit du dich nicht schon wieder erkältest.

12. Wartet! Die alte Frau soll zuerst einsteigen können.
Wartet, damit die alte Frau zuerst aussteigen kann.